Sehr großer Verkehrskreisel in einer Großstadt bei Nacht.

Gijón wird zur Smart City

T-Systems hat die Stadt Gijón in Spanien auf ihrem Weg zur Smart City begleitet

Gijón: Smart City mit intelligentem Beleuchtungsmanagement

Logo Gijón

Städte und ihre Infrastrukturen verändern sich mit der Digitalisierung, denn die Verantwortlichen arbeiten immer stärker daran, Energie und Kosten zu sparen. Nachhaltigkeit und die Reduktion von CO2-Emissionen stehen im Fokus und gewinnen ständig an Bedeutung. Darüber hinaus wollen moderne Städte ihren Bürgern stets neue und bessere Services bieten und verstehen sich selbst als Dienstleister. Ein Weg hin zu einer zukunftsfähigen Entwicklung führt über innovative Strategien und den Einsatz neuester Technologien, um die eigenen Prozesse und Organisationen möglichst smart zu gestalten.

Dieses Ziel verfolgt auch Gijón, die größte Stadt der Region Asturien an der spanischen Nordküste. Im Rahmen des digitalen Transformationsplans machte der Stadtrat gemeinsam mit T-Systems den ersten Schritt: das intelligente Management der öffentlichen Beleuchtung. Diese Maßnahme wurde beim sechsten National Congress of Innovation and Public Services (CNIS) in Madrid mit dem Preis für das beste Smart-City-Projekt ausgezeichnet.  Der Stadtrat spart jährlich etwa 100.000 Euro durch den verbesserten Ressourceneinsatz und die LED-Lichtpunkte brauchen weniger Energie.

Der Kundennutzen

  • Kostenreduktion um etwa 100.000 Euro pro Jahr durch verbesserten Ressourceneinsatz.

  • Energieersparnisse durch effiziente Verwendung von Ressourcen und den Einsatz moderner LED-1040-Lichtpunkte.

  • Einsatz von IoT um verschiedene intelligente Services zu integrieren.

  • Effizientere öffentliche Dienste durch neue potentielle Management- und Informations-Services wie intelligente Parksysteme und Müllcontainer.

Mit dem Kommunikationsnetzwerk für alle IoT-Anwendungen aus der T-Systems Cloud haben wir im ersten Schritt Energieersparnisse und Kostenreduktionen erreicht. Darüber hinaus bildet dieses Projekt die Basis für weitere zukünftige Innovationen.

Fernando Álvarez García, Head of Strategy and Modernization, Gijón City Council

Die Herausforderung

Straßenschlucht bei Tag in einer Großstadt ohne Verkehrsteilnehmer. In der Bildmitte ist eine grüne Ampel.

Der Stadtrat verfolgt einen digitalen Transformationsplan, um Kosten zu senken und die Nachhaltigkeit zu erhöhen. Beleuchtung, Grünanlagen und Parkplätze sollen zukünftig stärker durch Digitalisierung geprägt sein. Auch das bisherige System der öffentlichen Beleuchtung entsprach nicht demselben technischen Standard wie das der anderen öffentlichen Dienstleistungen.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben. Sprechen Sie uns an!

Intelligente Straßenlaternen und ein Kommunikationsnetzwerk für IoT

Malerische Aufnahme einer Wolkenkonstellation bei Dämmerung, davor ist eine rote Ampel zu sehen.

Gijón modernisierte über 1.000 öffentliche Beleuchtungseinrichtungen im Stadtzentrum mit LED-Technologie. Darüber hinaus überwacht nun ein zentrales Steuerungssystem, das aus PE.AMI-Knoten besteht, das gesamte Beleuchtungsnetz. Dieses System stammt direkt aus der T-Systems Cloud und schafft gleichzeitig ein Kommunikationsnetzwerk für alle IoT-Anwendungen, die zukünftig innerhalb der Stadt integriert werden sollen.

Das integrierte Managementmodell ermöglicht die intelligente und effiziente Verwaltung der städtischen Ressourcen und Services. Aufgrund der Cloud-Unterstützung durch T-Systems werden Informationen in Echtzeit verfügbar – sowohl für die Stadtverantwortlichen als auch für Drittanbieter. Mit diesem Projekt ist der Weg für viele weitere Ansätze in Richtung Smart City geebnet, beispielsweise intelligente Parksysteme, Müllcontainer oder Messung der Luftqualität. Die geschaffene Cloud-Plattform bietet dafür die ideale Basis.

Die Lösung

  • Einführung eines intelligenten Managements der öffentlichen Beleuchtung.
  • Überwachung des Beleuchtungsnetzes durch zentralisierte Steuerungssysteme in der T-Systems-Cloud.
  • Einsatz neuer Anwendungen und Integration in bestehende Applikationen für den Stadtrat.
  • Aufbau eines Kommunikationsnetzwerkes für alle IoT-Anwendungen.

Mit der Cloud zur Smart City

Jede Stadt kann zur Smart City werden. Mit dem End-to-End-Ansatz unterstützt T-Systems Sie auf diesem Weg und bringt Ihre digitalen Services sicher in die Cloud.

Zu unserer Strategie

Mehr zum Thema

Über Gijón

Gijón ist eine spanische Stadt mit knapp 280.000 Einwohnern und zugleich wirtschaftliches Zentrum der Region Asturien. In der Hafen- und Industriestadt findet sich überwiegend Schwerindustrie mit Hüttenwerken, Werften und Maschinenbau.

Zur Website des Kunden

Mehr zum Thema Smart City