T-Systems-Claim-Logo
Suchen
Abstrakte Würfel

Managed Container Stack Services

Unsere sicheren Container-Plattformen mit 24x7 Support decken alle Managed-Kubernetes-Szenarien im Enterprise-Umfeld ab

Gemanagte Container-Plattformen

Unser Managed Container Stack (MCS) ermöglicht den Betrieb containerisierter Anwendungen und Middleware auf jeder privaten oder öffentlichen Cloud-Plattform. Die gemanagte Kubernetes-Plattform zur Orchestrierung von Containern basiert wahlweise auf Red Hat OpenShift oder SUSE Rancher. Mit einem Support, der an 365 Tagen im Jahr bereitsteht, und definiertem Service Level Agreement erhalten Unternehmen ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit.

Mehrwert durch eine Vielzahl an integrierten Services

Schaubild zu Managed Container Stack Services

Im Gegensatz zu den von Hyperscalern angebotenen Kubernetes-Diensten bietet der Managed Container Stack eine Reihe von integrierten Diensten, die typischerweise für den Einsatz im Produktivbetrieb benötigt werden. Basierend auf Open-Source Software sind Services für Logging, Monitoring, Backup & Restore oder Container-Registries mit Vulnerability Scanning direkt einsatzbereit. Kunden haben die Flexibilität, ihren eigenen Tool-Stack einzusetzen oder die bereitgestellten Dienste für ihre Anwendungen zu nutzen.

Betrieb von kritischen Unternehmensanwendungen

Unser MCS basiert auf sicherheitsgeprüften Komponenten und getesteten Cloud-Architekturen nach strengen T-Systems Standards. Die Plattform ist vorkonfiguriert und kann direkt produktiv eingesetzt werden. Wir können dabei auf dem Know-how und den Best Practices aus dem Betrieb von hunderten Kundenprojekten seit 2015 aufsetzen. Um höchsten Sicherheitsanforderungen zu genügen, werden wir jährlich nach BSI:C5 und SOC2 auditiert.

Für Entwickler und Multi-Cloud-Anforderungen

zwei Screenshots, einer auf einem Laptop

Entwickler schätzen Flexibilität: Unternehmen können zwischen einem Managed Service- und einem Self-Service-Modell wählen. Das Self-Service-Modell ermöglicht eine Cluster-Erstellung und -Integration nach freien Stücken, während die T-Systems Produktivumgebungen verwalten kann, um SLA und Support zu gewährleisten.

Die Cluster Ihres Unternehmens können über private und öffentliche Cloud-Infrastrukturen verteilt sein. MCS bietet die Möglichkeit auf beinahe beliebiger Infrastruktur aufzusetzen – nach T-Systems Sicherheitsstandards und mit einheitlicher Benutzerverwaltung.

Wie sieht der Managed Container Stack für Ihr Unternehmen aus?

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt zu einem Experten

Unser Solution-Design-Team erstellt Ihnen gerne ein individuelles und wettbewerbsfähiges Angebot.

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.