SAP Services aus der Public Cloud – schnell, einfach und zuverlässig
Lösung

Digital Analytics mit SAP BI

Mit massgeschneiderten Echtzeit-Analyse-Lösungen die richtigen Entscheidungen treffen

  • Ende-zu-Ende-Beratung beim Aufbau individueller Analytics-Lösungen
  • Planungs- und Reportinglösungen mit SAP BW und SAP BI
  • Moderne Dashboards mit T-Systems’ DigiFront

Bessere Entscheidungen durch transparente Informationen in Echtzeit

Mit DigiFront unterstützt T-Systems Entscheidungsträger dabei, Geschäftszahlen jederzeit und von überall im Blick zu behalten. Die Dashboard-Lösung macht Data Intelligence aus SAP-Systemen noch einfacher, intuitiver und schneller möglich. Auf einen Mausklick erscheinen Kennzahlen übersichtlich auf dem Bildschirm oder kompakt auf dem mobilen Endgerät für unterwegs. Fiori-ähnliche Kacheln schaffen ein aufgeräumtes Design und per Touch gelangt der Nutzer in die Detailansicht. Die Lösung lässt sich in jedes HANA-basierte SAP-System integrieren, wodurch bestehende Datenmodelle und Berichte verwendet werden können. Kennzahlen lassen sich mit wenig Aufwand erstellen und ins Dashboard einfügen.
​​​​​​​
Sichere BW/4HANA-Transformation mit dem HANA Readiness Check for BW
Mit dem HANA Readiness Check for BW analysiert T-Systems Ihre SAP-BW-Landschaft in Bezug auf HANA-Fähigkeit, zeigt Handlungsbedarfe auf und erstellt eine individuelle Roadmap zur Transformation auf SAP BW/4HANA. ​​​​​​​

Jetzt downloaden (EN)

Top Downloads

Video

Digital Analytics Frontend: Echtzeit-Reporting mit SAP S/4HANA®

Ende-zu-Ende-BI-Lösungen

Das könnte Sie auch interessieren
Business Intelligence bietet CEOs alles, was sie für fundierte Entscheidungen und eine zielgenaue Steuerung ihres Unternehmens brauchen: Zukunftssichere Materialplanung senkt die Lagerkosten, rechtzeitige Warnung vor potenziellen Ausfällen reduziert den Wartungsaufwand und zuverlässige Prognosen der Marktentwicklung steigern die Effizienz. Diese und viele weitere Optionen entstehen durch den Einsatz von Data Analytics und Data Intelligence auf Basis von SAP BI. Daten aus unterschiedlichsten Quellen wie z.B. Produktionssysteme oder Sensoren werden in einem SAP-BW-System zusammengeführt und ermöglichen eine intelligente Analyse und zuverlässige Zukunftsprognosen dank cleverer Algorithmen. Die Nutzung einer SAP-HANA-Datenbank sorgt dabei für höchste Performance. Die benötigten Systeme können entweder on-Premise, in der Cloud oder kombiniert (hybrid) betrieben werden.

T-Systems unterstützt Kunden in allen Phasen von BI-Projekten

T-Systems bietet einen umfassenden Ende-zu-Ende-Service für Kunden: von der BI-Strategie und Beratung hinsichtlich Architektur und Infrastruktur über Transformation von bestehenden Lösungen auf die aktuellsten Plattformen – ob on-Premise oder in der Cloud – und Aufbau von SAP BW Datawarehouses bis hin zur Implementierung von Berichten, Dashboards oder Zukunftsprognosen. 

Sicherer Umstieg auf BW/4HANA               

Der Weg zum Umstieg auf SAP BW/4HANA kann anspruchsvoll sein und abhängig von den Rahmenbedingungen und Zielen viele Fragen aufwerfen. T-Systems hat einen Transformationsansatz basierend auf SAP Activate entwickelt, um Unternehmen auf dieser Reise zu begleiten. Angefangen vom HANA Readiness Check über die Planung und Durchführung der Migration auf HANA bzw. BW/4HANA bis hin zur Optimierung von Berichten und Anwendungen sowie dem Application Management.

Mit Predictive Analytics zukunftssicher aufgestellt

Die Datenmenge und die Vielfalt der Informationen haben in den letzten Jahren stark zugenommen, nicht nur durch das Internet der Dinge. Die intelligente Nutzung von Informationen wird damit zunehmend zu einem wettbewerbsdifferenzierenden Faktor. Dank SAP Predictive Analytics und SAP HANA lassen sich verschiedenste Daten performant analysieren und vorausschauende Analysen erstellen. So können beispielsweise die Lagerkosten, Verkaufszahlen oder Ausfälle von Maschinen prognostiziert und rechtzeitig notwendige Maßnahmen getroffen werden.

Vision: Virtual Analytics

Virtual und Augmented Reality (VR, AR) sind ein großer Trend. Inzwischen gibt es immer mehr Technologien, mit denen sich auch Business-Prozesse unterstützen lassen. Augmented Reality bietet dabei einen großen Mehrwert, wenn beispielsweise Zusatzinformationen für Wartungsarbeiten eingeblendet werden können. Auf der SAPPHIRE NOW + ASUG Annual Conference 2018 zeigt T-Systems eine Vision, wie Digital Analytics im virtuellen Raum aussehen könnte – am Beispiel DigiFront.

Verwandte Themen