Bleiben Sie immer up-to-date. Im T-Systems Newsroom finden Sie alle aktuellen Themen des Unternehmens im Überblick.
News

Intelligente Service-Zentrale

09.03.2017

Flexible Cloud-Plattform für unternehmensweite und durchgängige IT- und Business-Prozesse. Vorteil: Transparenz dank Gesamtblick auf die komplexe Prozesswelt.
Die Service Management Software ServiceNow aus der deutschen Cloud von Telekom erfüllt strenge Compliance-Anforderungen.
Rund drei Wochen. So lange dauert es in manchen Unternehmen, neue Mitarbeiter durch den kompletten Onboarding-Prozess zu schleusen – von der Anlage des Profils, über die Erstellung einer neuen E-Mail-Adresse bis zur Installation der bestellten IT am Arbeitsplatz. Warum nimmt ein anscheinend einfacher und häufig benötigter Prozess so viel Zeit in Anspruch? Es fehlt eine durchgängige Lösung für Enterprise Service Management. Die kommt jetzt ganz einfach aus der Cloud. Das funktioniert nicht nur für das Personalwesen, sondern für viele weitere Unternehmensbereiche wie Finanzen, Facility Management oder IT.

ServiceNow aus der deutschen Cloud

T-Systems bietet mit ServiceNow die Service Management Software aus einem hochsicheren Cloud-Rechenzentrum in Deutschland an – und erfüllt damit strengste Compliance-Vorgaben. Die waren für viele Unternehmen bisher ein Grund, kein Service Management aus der Cloud zu nutzen. Durch den Betrieb in der deutschen Cloud hat ServiceNow selbst keinerlei Zugriff auf die Daten. Das Management der Lösung und den Support übernimmt die T-Systems komplett aus Deutschland heraus. Da die Lösung die strengen deutschen Datenschutzvorgaben erfüllt, eignet sie sich auch für Versicherungen, Banken und Krankenkassen mit traditionell hohen Compliance-Anforderungen im Umgang mit sensiblen Wirtschafts- und Kundendaten.

Digitalisierte und automatisierte Prozesse

Um unternehmensweite Prozesse und Services zu steuern, setzen viele Organisationen bisher unterschiedliche Tools und Methoden ein. Von einer durchgängig serviceorientierten Architektur kann dabei nicht die Rede sein. Komplexe Prozesse sind langwierig und teuer. ServiceNow ist darauf spezialisiert, solche Prozesse zu vereinfachen sowie effizienter und anwenderfreundlicher zu gestalten. Der Service-Spezialist digitalisiert und automatisiert die kompletten Geschäftsprozesse.

Medienbruchfreie Service-Anfragen

Die Komponenten der ServiceNow-Plattform
© ServiceNow
Auf einer zentralen Plattform managen Unternehmen Service-Anfragen aller Art ohne Medienbrüche – und vermeiden somit Fehler, die durch Daten aus verschiedenen Quellen wie Notizen, E-Mails, Telefonaten oder Chats entstehen. Im Self-Service-Portal sind alle angebundenen Systeme und Vorgänge transparent dargestellt. Und das auch über mobile Endgeräte.

Geringere Kosten – schneller ROI

Mit ServiceNow aus der Cloud bedient T-Systems einen wachsenden Markt. Denn Service Management steht ganz oben auf der Agenda der IT-Entscheider. Die Gründe: Laut einer Studie von Research in Action aus dem Jahr 2016 steigt in den Unternehmen das Interesse an einer ganzheitlichen Betrachtung aller Unternehmens-Assets und Unternehmensentscheider möchten manuelle Geschäftsprozesse automatisieren. Für sie kann ServiceNow aus der Cloud die passgenaue Lösung sein. Denn laut einer Studie von IDC geben Nutzer der Cloud-basierten Service-Management-Lösung an, substantiell von ServiceNow zu profitieren, mit durchschnittlichen Ersparnissen von 36,8 Millionen US-Dollar und einem Return on Investment (ROI) von 449 Prozent.